Adnan Popovic: TINAMV1 Finissage mit Konzert von KILO und Live Visuals: 29.10.2011, 20:00, Raum D / quartier21

Die Struktur des Musikstücks “Melody” vom Wiener Elektronikduo KILO (Florian Bogner und Markus Urban) wird in bewegte Bilder übersetzt. Dabei entsteht eine Komposition bestehend aus verschiedenen klassischen analogen Animationstechniken. Die einzelnen Samples der Musik werden von Objekten, Malereien und Zeichnungen verkörpert, entstehen und bewegen sich entsprechend der verschiedenen Rhythmen der Musik, bis sie gemeinsam mit diesen wieder verschwinden um Platz für die nächsten Bildteppiche zu geben. Oft beziehen sich die Objekte dabei auf frühere Analogien der Musik in visuellen Formen der Filmgeschichte und künstlerischen Annäherungsversuchen der Synästhesie und brechen dabei mit vermeintlich etablierten Erwartungshaltungen bei Bild und Ton.