Cafe Elektrik – Kilo/Vera Fischer/Benedikt Leitner

Café Elektric │ Stummfilm & Musik live

11.10.2011 | Dienstag | 20.00 | Gmunden | Stadttheater

13.10.2011 | 19.30 | Zwettl | Kulturkeller Syrnau

08.12.2011 | Wien| Metro Kino

Florian Bogner, Markus Urban Elektroakustik
Vera FischerFlöte
Benedikt Leitner Violoncello

Café Elektric:Stummfilm, Deutschland 1927 mit Marlene Dietrich und Willi Forst
Regie: Gustav Ucicky
Vorfilm »Bilder aus dem Salzkammergut«, Österreich 1921
Einführung durch Karl Wratschko (Kurator Filmarchiv Austria)

Startschuss für zwei große Filmkarrieren: 1927 übernahmen die noch junge Marlene Dietrich und Willy Forst die Hauptrollen im Stummfilmklassiker »Café Elektric« des späteren UFA-Starregisseurs Gustav Ucicky – und machten damit nicht nur international auf sich aufmerksam. Während der Dreharbeiten entspann sich zwischen den beiden auch eine heftige Liaison, die dem Film ein besonderes Flair verleiht. Im Gmundner Stadtkino präsentieren Jeunesse und Filmarchiv Austria das filmische Sittenbild aus dem Wiener Halbwelt-Milieu der 1920er-Jahre mit Livemusik von Vera Fischer und Benedikt Leitner vom Klangforum Wien und dem Elektroakustik-Duo »Kilo«.



One Comment

  1. hannes Urban wrote:

    hallo brigittenauer: ich komme nach gmunden und freu mich…….
    BG
    Hannes Urban